HinweisJetzt am BKSD anmelden bis 29.02.2024! Du hast noch Fragen? Dann rufe uns an oder schreibe uns.

Berufskolleg Kaufmännische Schulen des Kreises Düren

Karriere in Sicht

Mit Vollgas zum Doppelabschluss in Richtung Karriere als Industriekauffrau/-mann und Bachelor Professional in Wirtschaft / staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in.

Fachschule für Wirtschaft - Tandemausbildung Industrie

Sie interessieren sich für eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/frau und sind motiviert und zielstrebig? 

Sie wollen Praxiserfahrung sammeln und studieren? Dann ist unser Angebot genau richtig für Sie!


Wir qualifizieren Sie doppelt:

  • Industriekaufmann/-frau
  • Bachelor Professional in Wirtschaft (Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in) 

 

Weitere Zusatzqualifikationen runden Ihr Studium ab: Mit dem IHK-Zertifikat „Zusatzqualifikation Englisch“ weisen Sie erweiterte englische Sprachkenntnisse in Wirtschaftsenglisch nach. Und die integrierte „Ausbildung der Ausbilder“ erlaubt es Ihnen, nach bestandener Prüfung bei der IHK selbst auszubilden.


Sie erhalten nicht nur eine fundierte kaufmännische Ausbildung, sondern studieren parallel an der Fachschule für Wirtschaft unseres Berufskollegs.
Sie studieren im Schwerpunkt das Fach Absatzwirtschaft, Ihr Zusatzfach ist Personalwirtschaft. Weitere Fachschulfächer wie Betriebswirtschaftslehre, Wirtschafts- und Arbeitsrecht, Deutsch/Kommunikation, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsinformatik etc. runden das Angebot ab.

Im 1. bis 4. Semester studieren Sie montags und donnerstags und ab dem 5. Semester montags, mittwochs und donnerstags in der Zeit von 17:45 Uhr bis 21:00 Uhr in unseren Räumlichkeiten in der Euskirchener Straße.


In der Tandemausbildung lernen Sie im Team mit anderen. Bei uns steht das WIR im Vordergrund. Wir machen Sie im Projektmanagement fit. Nach einer guten Vorbereitung schreiben Sie am Ende des 6. Semesters in Kleingruppen eine Projektarbeit, für die Sie sechs Wochen vor den Sommerferien vom Unterricht freigestellt werden, um sich umfassend mit einer Problemstellung aus Ihrem Unternehmen zu befassen. Dieses Projekt stellen Sie dann zu Beginn des 7. Semesters im Rahmen einer Präsentation Ihren Mitstudierenden vor.


In einer modernen, digitalen Lernumgebung lernen Sie gemeinsam und stets unterstützt von Ihren berufserfahrenen Lehrkräften.
So machen Ausbildung und Studium Spaß!

Ihr Weg kann noch weiter führen: Mit zwei zukunftsorientierten Abschlüssen, neuen Karrierechancen und durch die Anrechnung von Credit Points (Vorleistungen) zur Einstufung in ein Bachelor- oder Masterstudium bei einem unserer Kooperationspartner.

https://www.pfh.de/

https://www.afum.de/


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sehen wir uns vielleicht bald!

Mehr
Unterricht
  • Zwei Abende pro Woche (1-4. Semester), drei Abende pro Woche (ab dem 5. Semester)
  • Ein Abend pro Woche online, kein Samstagsunterricht
  • Gebührenfreier Unterricht in praxisorientierten Lerngruppen mit berufserfahrenen Lehrkräften
Anschlussperspektiven

Im Anschluss ein Masterstudium?

Wir beraten Sie gerne.

Zusatzqualifikationen
  • Projektmanagement
  • Gebührenfreie Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO)
  • Wirtschaftsenglisch mit KMK Zertifikat

Wir waren vor Ihnen hier

Was wir Ihnen auf Ihrem Weg mitgeben können:

Jule PützBachelor Professional in Wirtschaft (Staatlich geprüfte Betriebswirtin)
Viele fragten mich immer wieder im Laufe der 4 Jahre Abendschule, ob ich nach der Arbeit nichts anderes zu tun hätte, als zur Abendschule zu gehen. - Ja, ich hätte anderes tun können, aber nichts BESSERES. Für mich war es die beste Entscheidung, neben der Ausbildung und dem Job die FW zu besuchen. Denn so habe ich mich parallel weiterbilden können und konnte somit eine höhere Qualifikation erreichen. Zwar war diese Zeit nicht immer einfach und anstrengend, aber trotzdem machbar. Neben dem fachlichen Wissen zeigte es einem selbst auch, zu welchen Leistungen man selber fähig ist. Ich möchte nun den staatlich geprüften Betriebswirt in meinen Arbeitsalltag integrieren und in der Zukunft eine Führungsposition anstreben.
Max KrudewigBachelor Professional in Wirtschaft (Staatlich geprüfter Betriebswirt)
Auch ich habe mich für den dualen Weg entschieden. Als großen Vorteil sehe ich, dass man neben der Ausbildung Industriekaufmann/-frau direkt eine Weiterbildung eingeht. Dadurch ist man besser qualifiziert und hat höhere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Meiner Meinung nach ist auch der Lernaufwand geringer als bei einem einfachen Studium, da die Abendschule auf den Vormittagsunterricht der Berufsschule aufbaut.

Wir bringen Sie weiter: Ihr Lehrer-Team

Wir sind stets an Ihrer Seite und begleiten Sie bis zu Ihrem Abschluss.

Zapp, Sabine

s.zapp@bksd.de I Französisch I Absatz/Marketing - Bildungsgangleiterin

Dreissen, Benedikt

b.dreissen@bksd.de I Wirtschaft I Verwaltungsbetriebslehre - stellvertretender Bildungsgangleiter

Breidenich, Nadja

n.breidenich@bksd.de I Wirtschaft I Französisch

Freund, Manuela

m.freund@bksd.de I Wirtschaft I Industriebetriebslehre

Fürst, Silke

s.fuerst@bksd.de I Wirtschaft I Industriebetriebslehre

Jansen, Stephan

s.jansen@bksd.de I Wirtschaft I Mathematik

Käuffer, Richard

r.kaeuffer@bksd.de I Wirtschaft I Organisationslehre I Steuerlehre I Personalwirtschaft

Löbbert, Dominik

d.loebbert@bksd.de I Wirtschaft I Deutsch

Otto, Michael

m.otto@bksd.de I Wirtschaft I Organisationslehre

Schrott, Sarah

s.schrott@bksd.de I Wirtschaft I Finanz- und Rechnungswesen

Spörk, Claudia

c.spoerk@bksd.de I Wirtschaft I Industriebetriebslehre

Es ist ganz einfach

Wie es funktioniert

  • Voraussetzung: Sie haben einen Ausbildungsplatz zum/zur Industriekauffrau/-mann und werden unsere Berufsschule besuchen.
  • Anmeldung: Ganz einfach online unser Anmeldeformular runterladen und dieses ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit einem tabellarischen Lebenslauf, dem Zeugnis Ihres Schulabschlusses und dem Nachweis über einen Ausbildungsplatz bei uns einreichen.
  • Dauer: 4 Jahre (8 Semester)
  • Organisation: Der Unterricht findet im Klassenverband an 2 Abenden und ab dem 5. Semester an 3 Abenden in der Woche statt.
  • Good to know: Im 6. Semester schreiben Sie in einer Kleingruppe eine Projektarbeit. 
  • On top: Sie haben die Möglichkeit auf eine gebührenfreie Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) und ein Zertifikat über berufsbezogene Englischkenntnisse zu erwerben.
  • Abschluss: Staatlich geprüfte/r Betriebswirt:in und Bachelor Professional in Wirtschaft.

Was Sie daraus machen können

Mit einem Abschluss an unserer Schule warten viele Vorteile auf Sie und Ihre Zukunft.

Karriere in Sicht

Weiterbildung und Abschluss zum/zur „Staatlich geprüften Betriebswirt:in“ bzw. „Bachelor Professional“.

Schnelles Studium

Im Anschluss daran können Sie sich Credit-Points für Ihr Studium zum Bachelor of Arts anrechnen lassen, sodass sich die Studiendauer verkürzt. Oder Sie nehmen ein berufsbegleitendes Masterstudium auf.

Nächster Schritt auf der Leiter

Beförderung oder neue Aufgabenbereiche in Ihrem Unternehmen durch den Abschluss.

Lernen fürs Leben

Entwickeln Sie Ihre Persönlichkeit und lernen Sie Ihre Stärken und Kompetenzen kennen.

Nächster Halt: Teamführung

Qualifikation zur Übernahme anspruchsvoller beruflicher Funktions- und Führungsaufgaben und Befähigung zur beruflichen Selbstständigkeit.

Zusatzqualifikationen

Erwerb der Ausbildereignungsprüfung (AEVO) und des KMK Englisch-Zertifikats.

Erfahren Sie mehr im Video

Der Bildungsgang im Überblick

Download-Center: Alle Infos kompakt

Laden Sie hier alle wichtigen Unterlagen für Ihre Ausbildung bei uns runter.

Flyer der Fachschule für Wirtschaft - Tandemausbildung Industrie

Hier findet Ihr den aktuellen Flyer der Industrie Tandemausbildung mit allen Informationen kompakt zusammengefasst.

Download

Anmeldeformular für die Fachschule für Wirtschaft - Industrie Tandemausbildung

Download

Antrag auf Anrechnung der Hochschulkompetenzen

Download

Starten Sie jetzt!

Sie haben Interesse, Ihren Abschluss zum Betriebswirt/in an unserer Schule zu machen? Melden Sie sich direkt an oder lassen Sie sich von uns beraten. Gemeinsam finden wir den richtigen Weg für Sie.